Adsorptionstrockner

Trockner auf Adsorptionsbasis werden entweder direkt in die Lüftung eingebaut, oder auch freistehend im Raum eingesetzt. Aufgrund des sehr hohen Trockenleistung bei jedem Durchlaufen des Gerätes eignen sie sich zudem bestens zur Trocknung von Wasserschäden in Unterlagsböden oder Hohlräumen. Adsorber (auch Desiccant Trockner genannt) haben eine fast konstante Entfeuchtungsleistung über das gesamte Temperaturspektrum zwischen -30°C bis +35°C. Sie sind damit auch perfekte  Problemlöser in kalten Räumen, sogar tief unter dem Gefrierpunkt.

Wie funktioniert Adsoptionstrocknung?

Im Gegensatz zu Kondensationsentfeuchtern arbeiten Adsorber technologisch ohne Kompressor. Feuchte Luft wird angesaugt und über ein Silicagelrad geführt. Silicagel hat die Eigenschaft, schnell sehr viel Feuchtigkeit aufsaugen zu können. Die so abgetrockene Luft wird an den Raum abgegeben. Je nach Situation wird die Trockenluft nicht einfach in den Raum ausgeblasen, sondern mittels Verrohrung in Lüftungen eingeblasen oder mit Luftschläuchen gezielt in Hohlräume, Schächte oder Unterkonstruktionen etc. geleitet. Die Feuchtigkeit, welche das Silicagelrad auffängt, wird über einen zweiten, gegenläufigen Luftstrom umgehend wieder getrocknet. Dies ist die sog. «Regenerationsluft». Dieser Regenerationskreislauf zieht Aussenluft an und wärmt sie mit einem Heizelement. Diese Warmluft kann nun kurzzeitig sehr viel Feuchtigkeit aus dem Silicagel aufnehmen und diese sogleich wieder an die Umgebung abgegeben (in der Regel über Schläuche oder Rohre). Ist für das Abführen der Feuchtluft keine Bohrung nach Aussen möglich, kann ein luftkondensierendes Kältemodul angehängt werden. Dieses Modul lässt die feuchte warme Luft auskondensieren. Das so gebildete Kondenswasser wird anschliessend über einen Schlauch abgeleitet.

Alle Adsorptionsgeräte verfügen über ein eingebautes PTC-Heizelement. Um die entstandene Wärme wieder zu gewinnen, kann optional eine Wärmerückgewinnung angeschlossen werden (WRG).

In unserem Angebot führen wir Adsorptionsentfeuchter in verschiedenen Stärken, von klein und handlich bis zu grossen, festmontierten und verrohrten Anlagen.

Aerial ASE Adsorptionstrockner

>> Herstellerlink

AERIAL-Serie mit einem Ventilator

Die Geräte der ASE-Serie sind, im Gegensatz zur TFT-Serie, mit einem Ventilator ausgestattet, der sowohl den Prozess- als auch den Regenerationskreislauf bedient.

Um die Feuchtluft auszutreiben wird, ein Teil der Prozessluft durch das Heizelement geleitet. Die Regeneration erfolgt durch ein sich selbst regeln-des PTC-Heizelement. PTC-Heizelemente verfügen, neben ihrer Heizfunktion, über einen eigenständigen Temperaturbegrenzungseffekt. Hieraus resultiert ein Höchstmass an Betriebssicherheit.

Zur Kosten- und Laufzeitkontrolle ist das Gerät mit einem Kombi-Zähler (h + KWh) ausgestattet. Die ASE-Serie beinhaltet Geräte von bis zu 400 m³/h trockener Luft.
Mehr

TFT Adsorptionstrockner mit zwei Ventilatoren
>> Herstellerlink

TFT-Serie mit zwei Ventilatoren

Die Geräte der TFT-Serie sind, im Gegensatz zur ASE-Serie, mit zwei Ventilatoren ausgestattet. Somit ist der Prozesskreislauf nicht mit dem Regenerations-Kreislauf verbunden.

Die Regeneration erfolgt durch ein sich selbst regelndes PTC-Heizelement. PTC-Heizelemente verfügen, neben ihrer Heizfunktion, über einen eigen-ständigen Temperaturbegrenzungseffekt. Hieraus resultiert ein Höchstmass an Betriebssicherheit. Zur Kosten- und Laufzeitkontrolle ist das Gerät mit einem Stundenzähler ausgestattet.

Jedes Gerät der TFT-Serie ist zusätzlich mit einem eingebautem WRG*-Modul erhältlich. Die Entfeuchter werden oft direkt in den Lüftungskanal eingebaut, wodurch die in die Räume strömende Luft bereits optimal getrocknet ist.

Die TFT-Serie beinhaltet Geräte von bis zu 1250 m³/h trockener Luft.

*WRG=Wärmerückgewinnung (50-80%)

TFT Adsorptionsentfeuchter Digital

TFT-Digital-Serie mit zwei Ventilatoren

Die digitale Serie der TFT-Adsorptionsentfeuchter besticht durch seine hohe Entfeuchtungsleistung auch bei niedrigerem Luftdurchsatz. Durch die durchdachte elektronische Verarbeitung ermöglicht der Einsatz dieser Serie das Auswerten sämtlicher Raumkonditionen.

Sie können den Entfeuchter über Modbus oder BACnet an das vorhandene oder geplante Hausleitsystem einbinden. Optional können Sie die Luftströme überwachen, die Ihnen auch den Hinweis über einen verstopften Filter zuverlässig liefern.

Jedes Gerät der TFT-Digital-Serie ist zusätzlich mit einem eingebautem WRG*-Modul erhältlich.

*WRG=Wärmerückgewinnung (50-80%)

Besuchen Sie unseren

Shop für Adsorptionstrockner:

Portabler Adsorptionstrockner DS3
für Haus & Keller

Günstige, portable Adsorptions-Entfeuchter für den Haushalt. Ideal bei zur Trockenhaltung kalter Keller und Wäschetrocknung in kühler Umgebung.
Mehr

Professionelle, mobile Adsorptionstrockner
bei Wasserschaden

Professionelle, mobile Adsorptions-Entfeuchter zur Trocknung von Wasserschäden. Kombinierbar mit unseren Trocknungssystemen.
Mehr

Adsorptions-Entfeuchter für industrielle Anwendung
für die Industrie

Adsorptions-Entfeuchter für industrielle Anwendung. Kombinierbar mit Wärmerückgewinnungs- und Kondensationsmolen.
Mehr

Adsorptions-Entfeuchter für grosse Räume und zur Integration in Lüftungssysteme
Lüftungseinbau

Adsorptions-Entfeuchter für grosse Räume und zur Integration in Lüftungssysteme von Industrie-, Gewerbe und Wohnliegenschaften.
Mehr