Mobile Klimageräte

Mobile Klimageräte, auch Air Conditioner genannt, arbeiten nach dem Wärmepumpenprinzip, also mit einem Kompressor und einem Wärmetauscher. Wärmepumpen wandeln Strom effizient in Kälte oder Wärme um. Der Energieeffizienzfaktor «EER» (Energy Efficiency Ratio) sagt aus, in welchem Verhältnis das geschieht. Ab einem EER über 2.6 gehören Geräte der Effizienzklasse A an. Der Faktor 2.6 bedeutet, dass mit 1000W Strom eine Kühlleistung von 2600W erreicht wird. Alle unsere mobilen Klimageräte gehören der Kategorie A oder besser an.

Klimaanlagen mit Schlauch

Etwas vereinfacht gesagt wird die Raumluft in Warm- und Kaltluft getrennt. Im Kühlmodus wird die kalte Luft in den Raum geblasen, die der Luft entzogene Wärme mit einem Schlauch aus dem Raum geführt. Normalerweise wird dies über ein gekipptes oder geöffnetes Fenster gelöst, in einigen Fällen kann die Warmluft auch in einen Nebenraum oder ins Treppenhaus geleitet werden. Nebst dem Kühlmodus gibt es auch Modelle einer Heizfunktion. Hier wird der Luftweg ganz einfach umgekehrt, so dass kalte Luft aus dem Raum, die warme Luft in den Raum geblasen wird. Damit die warme Luft nicht wieder zurück in den Raum gedrängt wird, empfiehlt es sich, die Öffnung des Kipp- oder Flügelfensters abzudichten. Beachten Sie dazu die Fensterdichtung «Hot-Air-Stopper» aus unserem Sortiment. Die Luftschläuche sind üblicherweise etwas mehr als 1.50m lang und sollten nicht verlängert werden. Dies, weil die Leistung der Ventilation auf die Schlauchlänge abgestimmt ist. Wird der Schlauch länger, nimmt die Kühlleistung und damit auch die Effizienz des Gerätes ab.

Auf dem Markt finden sich auch sogenannte «Klimageräte ohne Abluftschlauch» («Luftkühler» resp. «Aircoolers»). Diese arbeiten mit Wasser und Verdunstungskälte. Dieses Prinzip ist in Räumen mit offenen Fenstern oder auf Gartensitzplätzen sehr wirksam, in geschlossenen Räumen ist diese Technologie jedoch ungeeignet, weil schon nach kürzester Zeit eine viel zu hohe Feuchtigkeit aufgebaut wird, die als sehr unangenehm empfunden wird.

Mobile Klimaanlagen sind einfach und günstig

Portable Geräte sind schnell aufgebaut und nach den warmen Sommermonaten auch schnell wieder im Keller versorgt. Sie stehen auf Rollen, so dass man sie problemlos auf der Etage zwischen beispielsweise Schlaf- und Wohnzimmer verschieben kann. Auch die Bedienung ist einfach und leicht verständlich gestaltet. Immer häufiger können mobile Klimageräte mit WIFI gesteuert werden. Dies ist sehr nützlich, weil man das Gerät in Abwesenheit nicht den ganzen Tag laufen lassen muss, um abends eine kühle Wohnung zu haben, sondern dieses ganz einfach per Handy kurz vor Ankunft zuhause einschaltet. Preislich sind mobile Klimageräte mit Kühl- und Lüftungsfunktion bereits unter Fr. 300.- zu haben, solche mit zusätzlicher WIFI und/oder Heizfunktion ab ca. Fr. 500.-. Wir sind Prioritätspartner des renommierten Herstellers «Argo» und weiteren namhaften Produzenten.

Betriebsgeräusch

Ein mobiler Air Conditioner mit Abluftschlauch (Monoblock) besteht aus einer einzigen Einheit, in welcher Kompressor und Lüfter eingebaut sind. Im Gegensatz zu fix montierten Splitklimaanlagen befinden sich also Ventilator und Kompressor im zu kühlenden Raum selbst. Das Betriebsgeräusch ist daher höher und auch bei vergleichsweise leiseren Geräten dieser Bauart immer deutlich wahrnehmbar. Das Betriebsgeräusch besteht aus zwei Elementen: dem Betriebsgeräusch des Kompressors, welches bei mobilen Geräten in der Regel immer gleich bleibt sowie dem Geräusch des Ventilators, welches mit der gewählten Lüfterstufe auf und ab geht. Bei den meisten Modellen kann ein sogenannter «Nachtmodus» gewählt werden. Dieser reduziert die Lüfterstufe und damit auch das Betriebsgeräusch auf das Minimum.

Neue Technologie mit Wasserzerstäubern

Während dem Kühlbetrieb wird der Luft Wasser in grösseren Mengen entzogen, denn kalte Luft kann nicht mehr gleich wie Feuchtigkeit tragen, wie warme Luft. Bei älteren Geräten wurde dieses Kondenswasser in einem Eimer im Gerät gesammelt, welcher mehrmals täglich geleert werden musste. Die Geräte der neusten Generationen verfügen hingegen über einen speziellen Zerstäuber, welcher das Wasser in Dampf zerstäubt und durch den Abluftschlauch direkt mit der Warmluft ins Freie bläst. In dem Moment, wo die Klimaanlage ausgeschaltet wird, befinden sich noch ein paar Resttropfen am Kühlelement, welche nicht mehr ausgeblasen werden können. Zu diesem Zweck verfügen die Geräte über einen kleinen Auffangtank für Restwasser, welcher je nach Einsatzhäufigkeit ca. 1-2 mal im Monat entleert werden muss. Eine Signalleuchte zeigt einen allfälligen Vollstand an und unterbricht den Betrieb automatisch.

Der technologische Fortschritt im Bereich Mobilklima geht recht schnell vorwärts und so ändert sich das Angebot fast jedes Jahr. In unserem Shop finden Sie unsere Auswahl der besten Klimaanlagen der neusten Generation.

Beratung mobile Klimageräte

Beratung

Ein guter Kauf beginnt mit guter Beratung. Trotz zahlreichen Informationen auf unserer Webseite sind dennoch viele Punkte offen, welche es zu besprechen gibt. Rufen Sie uns an, schreiben Sie uns oder kommen Sie für eine Beratung bei uns vorbei.
Mehr

Ausstellung mobile Klimageräte

Ausstellung

In unserem «AirCenter» in Baden/AG finden Sie eine Ausstellung für mobile Geräte und festinstallierte Splitklimaanlagen. Hier können Sie sich die verschiedenen Modelle ansehen, anhören und fachkundig erklären lassen. Auch in unserer Filiale in Lyss /BE ist ein Teilsortiment ausgestellt, welches zum besseren Verständnis der Geräte gerne besichtigt werden kann.
Mehr

Offerte mobile Klimageräte

Offerte

Wenn Sie mehrere Geräte brauchen oder eine Installation durch uns vor Ort wünschen, verlangen Sie bitte ein Angebot. Wir offerieren gerne alle Leistungen, welche Sie von uns wünschen zum bestmöglichen Preis. Auch Gegenofferten für ein Angebot eines anderen Anbieters machen wir gerne, damit Sie einen Vergleich haben.
Mehr

Installation mobile Klimageräte

Installation

Die Installation einer mobilen Klimaanlage ist denkbar einfach. Wenn Sie den Aufbau und Inbetriebnahme dennoch nicht selber machen möchten, können wir dies gerne für Sie erledigen. Unser Klimaprofis installieren das Gerät und können Ihnen die Funktionen erklären. Nehmen Sie bei Bedarf Kontakt mit uns auf.
Mehr

Reparatur und Service mobile Klimageräte

Reparatur und Service

Wir begleiten Sie nicht nur während dem Kauf des Gerätes , sondern auch dann, wenn Ihre Klimaanlage einen Service braucht, oder repariert werden muss. Unsere versierten Servicetechniker sind täglich in der ganzen Schweiz für unsere Kunden unterwegs und lösen Probleme schnell und professionell.
Mehr

Referenzen mobile Klimageräte

Referenzen

Unser Kundenstamm umfasst viele private Haushalte, aber auch Firmen mit Büro- und Industriegebäuden. Sogar in denkmalgeschützten Gebäuden haben wir konforme Lösungen erstellt, welche nach aussen kaum sichtbar sind. In unserer Bildgallerie haben wir eine paar Impressionen von Arbeiten für Sie zusammengestellt.
Mehr

Besuchen Sie unseren

Shop für mobile Klimaanlagen:

mobile Klimaanlagen
Mobiles Klima

Hier finden Sie eine Auswahl an zuverlässigen mobilen Klimaanlagen mit Abluftschlauch. Schnell installiert und günstig im Preis.
Mehr

mobile Klimageräte und Splitklimageräte
Mobiles Splitklima

Die beliebten mobilen Splitklimas «Ulisse» vereinen Flexibilität mit den Vorteil festmontierter Anlagen, neu auch mit WIFI.
Mehr

Klimaanlage ohne Aussenteil
Klima ohne Ausseneinheit

In Altstädten oder bei geschützten Gebäuden sind Ausseneinheiten nicht immer erlaubt. Die Klimaanlage «Apollo» löst das Problem diskret.

Klimaanlagen Zubehör
Klima-Zubehör

Nützliche Helfer im Zusammenhang mit der Klimatisierung von Räumen wie Fensterdichtungen, Pumpen und weiteres Zubehör.
Mehr