Die AirCenter AG in der heutigen Form hat eine spannende, mehr als 20-jährige Geschichte hinter sich. Sie ist aus der Fusion zweier Unternehmen entstanden, welche bis dann gleichermassen Freunde wie Konkurrenten auf dem Markt waren.

Aerial GmbH DättwilAuf der einen Seite stand die Firma Aerial GmbH in Dättwil. Diese hat sich als Vetretung des deutschen, gleichnamigen Produzenten in der Schweiz mit professionellen Trocknungsmaschinen einen treuen Kundenstamm erarbeitet. Dieser rekrutierte sich vornehmlich aus Wasserschadensanierern und Kunden aus der öffentlichen Hand. Im Verlaufe der Jahre wurde nebst dem reinen Gerätehandel auch der Montage- und Servicebereich ausgebaut. In diesem Zusammenhang ging der Fokus immer mehr auf die Installation von festmontierten Split-Klimaanlagen als zweites Standbein. Die Objekte erweiterten sich schnell auch überregional. Schon nach kurzer Zeit waren nebst dem reinen Verkaufspersonal bereits 10 Kältetechniker bei Aerial beschäftigt.

Entfeuchter Center DietikonParallel dazu entstand die Entfeuchter Center GmbH. Zuerst primär im Internethandel vom Kleinstbüro in Wettingen agierend, wuchs die Firma schnell. Dies mit dem Ziel, qualitativ hochwertige Entfeuchtungsgeräte zu Bestpreisen an Endkunden zu verkaufen. Bereits nach wenigen Jahren wurde mitten in der Shoppingmeile von Dietikon im Galaxus-Haus ein Ladenlokal mit einer riesigen Auswahl eröffnet.

Obwohl die beiden Firmen auf den ersten Blick in Konkurrenz zueinander standen, waren Produkte und Kundengruppen doch kaum überschneidend. Unter diesem Aspekt entschieden sich die beiden damaligen Geschäftsführer, ihre Firmen zum «AirCenter» zusammen zu führen. Damit wurde ein Kompetenzzentrum für Klima- und Entfeuchtungstechnik erschaffen, welches in seiner Vollständigkeit bis heute einzigartig auf dem Markt ist. Es deckt das gesamte Produktesortiment ab und richtet sich an sämtliche Kundengruppen, sowohl die private, wie auch alle geschäftlichen.

Nachdem die AirCenter AG Ende 2020 der internationalen Dantherm-Gruppe beigetreten war, wurde in Lyss/BE die erste Filiale eröffnet. Diese betreut die Kundschaft in der Grossregion Bern und dient an der Sprachgrenze als Hub in die Westschweiz.

Der Dantherm-Gruppe in Dänemark besitzt zahlreiche Produzenten und Distributoren über ganz Europa. Alle sind auf Bereiche der Luftbehandlung spezialisiert. Durch die Zugehörigkeit profitieren wir und unsere Kunden von Produkteexklusivitäten, attraktiven Preisen, einem breiten Sortiment und dem Know-How vieler Fachspezialisten, welche für jede Problemstellung eine Lösung kennen.

Es freut uns, dass wenn Sie uns Ihr Vertrauen schenken.