Kundentelefon: 043 500 00 50
Nur Klimaanlagen: 043 500 00 55
Email-Kontakt

 

Willkommen!

Mein Warenkorb:
0 Artikel - Fr. 0.00
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Klimageräte mobil

Klimageräte mobil

Informationen zu mobilen Klimageräten:
eine mobile Klimaanlage arbeitet nach dem Wärmepumpenprinzip, also mit einem Kompressor und einem Wärmetauscher. Wärmepumpen wandeln Strom effizient in Kälte oder Wärme um. Der Energieeffizienzfaktor "EER" (Energy Efficiency Ratio) sagt aus, in welchem Verhältnis das geschieht. Ab einem EER über 2.6 gehören Geräte der Effizienzklasse A an. Der Faktor 2.6 bedeutet, dass mit 1000W Strom eine Kühlleistung von 2600W erreicht wird. Alle unsere mobilen Klimageräte gehören der Kategorie A oder besser an.

Betriebsgeräusch:
Ein mobiles Klimagerät mit Abluftschlauch (Monoblock Klimageräte) besteht aus einer Einheit, in welcher Kompressor und Lüfter eingebaut sind. Im Gegensatz zu  fix montierten Splitklimaanlagen befinden sich also Ventilator und Kompressor im zu kühlenden Raum selbst. Das Betriebsgeräusch mobiler Klimageräte ist daher höher und auch bei vergleichsweise leiseren Geräten immer deutlich wahrnehmbar.

Abluftschlauch:
Etwas vereinfacht gesagt teilen Klimageräte die Luft in Warm- und Kaltluft auf. Im Kühlmodus wird die kalte Luft in den Raum geblasen, die Warmluft mit einem Schlauch aus dem Raum geführt, in der Regel über ein Fenster. Einige Modelle verfügen auch über eine Heizfunktion. Hier wird der Luftweg ganz einfach umgekehrt, so dass kalte Luft aus dem Raum, die warme Luft in den Raum geblasen wird. Es gibt auch sogenannte "Klimageräte ohne Abluftschlauch" ("Luftkühler" resp. "Aircoolers"). Diese arbeiten mit Wasser und Verdunstungskälte. Dieses Prinzip ist in Räumen mit offenen Fenstern oder auf Gartensitzplätzen sehr wirksam, in geschlossenen Räumen wird jedoch eine Feuchtigkeit aufgebaut, welche nach kurzer Zeit sehr unangenehm wird.

8 Artikel

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge
  • HotAirStop - die Fensterdichtung für mobile Klimageräte
    Fr. 39.00

    HotAirStop Fensterdichtung für Klimaanlagen

    Die Fensterdichtung für mobile Klimageräte und Ablufttrockner dichtet Flügel- und Kippfenster, damit Wärme und Mücken draussen bleiben, der Abluftschlauch aber dennoch ins Freie geleitet werden kann.

    Erhältliche Grössen:
    • Standard 4m (Flügel- und Kippfenster, Balkonflügeltür)
    • XL 6m (z.B. für gekippte Balkontüren)


     

  • HotAirStop - die Fensterdichtung für mobile Klimageräte
    Fr. 150.80

    "Klimaklick" Deflektor für Wandgeräte

    Windabweiser zur Vermeidung von nichterwünschtem Luftzug von wandmontierten Klimaanlagen. Der Abweiser kann auch nachträglich auf alle gängigen Inneneinheiten nachgerüstet werden, welche eine Ausblasbreite von 68 bis 120 cm haben.


     

  • Mobiles Klimagerät Aero 70m3
    Fr. 279.00

    Mobiles Klimagerät Aero 70m3

    Kleines mobiles Klimagerät zur Kühlung von Zimmern bis 18m². Neuste Generation mit umweltfreundlichem Kühlmittel R290.


    Energieklasse
    • 2.0 kW Kühlleistung (7000 BTU/h)
    Kühlen und Lüften möglich
    • inkl. Fernbedienung und Abluftschlauch im Lieferumfang

     

8 Artikel

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

Ideen zur Abdichtung von Fenstern beim Einsatz von Geräten mit Abluftschlauch
Bei den mobilen Geräten muss die Wärme, welcher der Raumluft entzogen worden ist, aus dem Zimmer geleitet werden. In der Regel geschieht dies mit einem Schlauch über ein Fenster. Damit die Kühlung möglichst optimal ist, dürfen die Fenster, durch die der Schlauch ins Freie geleitet wird, keine Luft in den Raum lassen. Es ist daher empfehlenswert, die offenen Lücken zu verschliessen.

HotAirStop Fensterdichtung für Klimageräte

 Hot-Air-Stop

Der Hot-Air-Stop ist ein wärmeabweisendes Tuch, welches mit Klettstreifen an Rahmen  und Fenster geklebt wird. Zwei gegenläuftige Reissverschlüsse dienen dazu, den Luftschlauch auf der gewünschten Höhe ins Freie zu leiten und auf der gewünschten Höhe zu fixieren. Die restliche Fensteröffnung wird mit dem Tuch abgedeckt, so dass keine Warmluft und keine Insekten in den Raum gelangen. Die Installation ist einfach und vergleichbar mit einem Fliegenschutznetzt.
Kostenpunkt: Fr. 49.-

Mehr Infos und Bestellung