Kundentelefon: 043 500 00 50
Nur Klimaanlagen: 043 500 00 55
Email-Kontakt

 

Willkommen!

Mein Warenkorb:
0 Artikel - Fr. 0.00
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Fensterklima

Klimaanlagen für Fenster, auch Kompakt-Klimaanlagen genannt, werden direkt Mauerdurchbrüche, in ein Fenster oder auch anstelle eines Fensters eingebaut. Man kennt sie zum Beispiel auch von Motels in den USA oder in anderen Ländern.

Fensterklimaanlage Skizze

Sie sind relativ einfach zu installieren, da keine Kälteleitungen wie bei Splitklimas verlegt werden müssen. Sie werden in einen Mauerdurchbruch oder in eine Fensteraussparung geschoben. Das eine Ende ragt in das zu kühlende Zimmer und kann von dort aus bedient werden. Das andere Ende ist ausserhalb des Raumes und gibt die dem Raum entzogene Wärme an die Umgebung ab. Aufgrund des Gewichts sollte dieser Teil des Gerätes mit einer Konsole gestützt werden.

Das Betriebsgeräusch von Kompaktklimageräten ist hörbar, wenn auch leiser als dasjenige von mobilen Monoblock Klimageräten (Klimaanlagen mit Abluftschlauch).

 

 

 

 

1 Artikel

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge
  • Fernbedienung Fensterklimagerät Airwell AWWR-WFD
    Fr. 1'340.00

    Fensterklimagerät AIRWELL WFD

     
    Kompaktklima-Geräte zum direkten Einbau in Fenster oder Mauer ohne Verlegen von Kälteleitungen. Erhältlich in zwei Stärken  für 30 - 40m². Mit umweltfreundlichstem Kältemittel R32 und sparsamer Inverter-Technologie.


    Energieklasse
    • 2.75 - 3.7 kW Kühlleistung
    Kühlen, entfeuchten und lüften möglich
    • inkl. Fernbedienung

     

1 Artikel

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge