Kundentelefon: 043 500 00 50
Nur Klimaanlagen: 043 500 00 55

Willkommen!

Mein Warenkorb:
0 Artikel - Fr. 0.00
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Bilder Sonora 33 Luftentfeuchter Roth-Kippe

Sonora 33 Luftentfeuchter Roth-Kippe

Sonora 33 Luftentfeuchter Roth-Kippe

Minimale Raumtemperatur 5°C5°C
Entfeuchtungsleistung pro Tag 26 Liter bei konstant 30°C + 80% Feuchte26 L (max.)
Raumgrösse max. 80m2 bei normaler Raumhöhe / 2.50m80m2 (max.)

Der Luftentfeuchter Sonora 33 ist ein robuster Trockner für Keller, Gewerbe und Industrie. Er hat ein solides Metallgehäuse und ist mit 22 kg vergleichsweise leicht und handlich. Sehr gute Effizienz, Temperaturschutz für zu kalte Umgebung.

 

Versand / abholbereit: sofort(Versand Mo-Fr sofort für Bestellung bis 15Uhr)

Artikelnummer: 378

Listenpreis: Fr. 755.20

Ihr Preis: Fr. 589.00

inkl. MwSt.,zzgl.Versand

+
ODER
Beschreibung

Der Luftentfeuchter Sonora 33 von Roth-Kippe ist ein robuster Trockner für Keller, Gewerbe und Industrie. Er hat ein solides Metallgehäuse und ist mit 22 kg vergleichsweise leicht und handlich.

Die Trocknungsleistung von 26L/Tag (bei 30°/ 80% r.F.) eignet sich für Räume bis 80m2 und liegt in der Kategorie des ehemaligen Sonora 36, ist jedoch deutlich sparsamer.

Der Kondenswassertank fasst gut 7 L und verfügt über einen Schwimmer, der den Betrieb bei vollem Eimer magnetisch unterbricht. Ebenfalls kann ein Schlauch zur direkten Abführung des Kondenswassers angeschlossen werden (16mm Innendurchmesser). Der Lufteinzug ist hinten, der Ausblas vorne am Gehäuse.

Das Betriebsgeräusch ist mit 51 dB in unmittelbarer Nähe hörbar, aber nicht weiter störend. Der Sonora 33 zeigt besonders gute und effiziente Leistung in klassischer Kellerumgebung.

Er eignet sich für unbeaufsichtigten Dauerbetrieb und nimmt nach Stromunterbruch den Betrieb mit unveränderter Einstellung wieder auf. Er eignet sich damit auch für den Betrieb an einer Zeitschaltuhr.

Der Sonora33 steht auf 4 soliden Gummirollen Rollen und verfügt seitliche Tragegriffe für einfachere Mobilität.

Er eignet sich:
- als Bautrockner
- zur schnelleren Trocknung der Wäsche
- Raumentfeuchter für Gewerbe und Industrie
- zur Entfeuchtung von Keller bis 80m2 und bei Wasserschaden
- für unbeaufsichtigten Dauerbetrieb
- für den Betrieb an einer Zeitschaltuhr

Der Sonora 33 verfügt über einen stufenlosen Hygrostaten, mit dem die Zielfeuchte eingestellt werden kann. Der Trockner arbeitet immer dann, wenn es zu feucht ist und macht Pause (auch die Ventilation stoppt), wenn die Raumfeuchte tiefer oder gleich der Einstellung liegt. Weiter erkennt der Trockner, wenn die Raumtemperatur zu tief ist. Fällt diese unter 5°C, wird der Entfeuchtungsbetrieb unterbrochen und nur die Ventilation läuft, bis 5°C wieder erreicht sind. Dadurch wird der Trockner vor Vereisung im Geräteinnern geschützt. 
 

Entfeuchtungsleistung

Übersicht der ungefähren Entfeuchtsmengen in Litern pro Tag bei unterschiedlichen Raumtemperaturen und Luftfeuchtigkeit:

30°C/80% r.F.: 26 Liter
20°C/80% r.F.: 12.5 Liter
20°C/60% r.F.: 10 Liter
10°C/60% r.F.: 4.5 Liter
(r.F.=relative Luftfeuchtigkeit)


Wasserbehälter: 7 L mit Schlauchanschluss, magnetischer Betriebsunterbruch bei vollem Tank

Beachten Sie auch das baugleiche Modell Dryfix E33.

Garantie 2 Jahre

Versandkosten bei 1 St.: ab Fr. 18.- (Basis Kurier, weitere Versandoptionen ersehen Sie im Warenkorb)


  • Datenblatt
  • Bedienungsanleitung
Technische Daten
Spannung:230V / 50Hz
Leistungsaufnahme: max. 590W / 430W (bei 20°C/60% r.F.)
Schalldruckpegel: 1 m Abstand 53 dB(A) (unsere Messung)
2.5 m Abstand 51 dB(A) (unsere Messung)
Entfeuchtungsleistung:26 Liter/Tag (30°C / 80% r.F.) 
Kondenstank:Ca. 7 Liter  
Kompressor:    Rotationskompressor 
Kältemittel:  R410A (320gr.)
Abmessung (H/B/T):     64 x 32 x 33 cm (inkl. Rollen)
Gewicht:   22 Kg
Betriebseinstellung:Hygrostatrad  
Umgebungstemperatur:5°C ~ 35°C 
Einsatzbereich:bis ca. 80m2
Schweizerstecker: Ja  
Schlauchanschluss: Ja
Betriebsstundenzähler:Ja
Garantie:2 Jahre
Besonderes:

fällt die Temperatur unter 5°C, stellt die
Entfeuchtungsfunktion ab, die Ventilation läuft weiter