Kundentelefon: 043 500 00 50
Nur Klimaanlagen: 043 500 00 55

Willkommen!

Mein Warenkorb:
0 Artikel - Fr. 0.00
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Bilder Thermostat Stecker DST

Thermostat Stecker DST

Thermostat Stecker DST

Der Thermostat Stecker DST unterbricht oder lässt Strom abhängig von der Raumtemperatur zu (in der Anwendung ähnlich wie eine Zeitschaltuhr, jedoch temperatur- nicht zeitabhängig). Damit können Sie Geräte bis max. 3650W bei einer gewünschten Temperatur zu- oder ausschalten.


Versand / abholbereit: sofort(Versand Mo-Fr sofort für Bestellung bis 15Uhr)

Artikelnummer: ecoheat

Fr. 59.00

inkl. MwSt.,zzgl.Versand

+
ODER
Beschreibung

Thermostat Stecker zur Steuerung von Luftentfeuchtern, Klimageräten und Heizungen

Der externe Hygrostat Stecker DST unterbricht oder lässt Strom abhängig von der Raumtemperatur zu (in der Anwendung ähnlich wie eine Zeitschaltuhr, jedoch temperatur- nicht zeitabhängig). Damit können Sie Luftentfeuchter automatisch ausschalten, sobald die Raumtemperatur zu kalt wird (min. 5°C) oder auf Tastendruck in die umgekehrte Funktion wechseln um Heizungen zu steuern, sobald die Raumtemperatur zu tief ist (maximal 3680W).

Per Tastendruck kann gewählt werden, ob der Stecker Strom zulässt, wenn die Temperatur höher ist, als der eingestellte Wert (Anwendungsbeispiel: Luftentfeuchter, Klimageräte) oder dann, wenn die Temperatur tiefer ist, als der eingestellte Wert (Anwendungsbeispiel: Heizlüfter, Frostwächter etc.).

Vorteile des Thermostatsteckers DST:
1. Schutz vor Vereisung von Luftentfeuchtern im unbeaufsichtigten Betrieb in kalter oder stark schwankender Temperaturumgebung
2. Temperaturregulierung von Heizlüftern

Funktionsweise bei der Steuerung von Luftentfeuchtern:
Der Thermostat Stecker DST zeigt Ihnen die Raumtemperatur an. Im Modus Luftentfeuchtung geben Sie gewünschte Minimaltemperatur ein, bis auf welche Ihr Entfeuchtungsgerät vorgesehen ist. Ist die aktuelle Temperatur tiefer, wird der Strom unterbrochen und der Entfeuchter macht solange Pause, bis die Raumtemperatur wieder ansteigt (tiefster wählbarer Wert 5°C). Ist die Mindesttemperatur erreicht, gibt der Stecker wieder Strom an den Entfeuchter weiter, so dass dieser den Betrieb wieder aufnimmt.

Funktionsweise bei der Steuerung von Heizlüftern:
Der Hygrostat Stecker DST zeigt Ihnen die Raumtemperatur an. Im Modus für Heizungen geben Sie gewünschte Mindesttemperatur ein, welche im Raum nicht unterschritten werden darf (tiefster wählbarer Wert 5°C). Ist die aktuelle Temperatur tiefer, gibt der Stecker Strom weiter an die Heizung, solange bis die gewünschte Zieltemperatur im Raum erreicht ist.

Warum funktioniert die Steuerung meist nur bei Luftentfeuchtern mit manueller Steuerung?
Luftentfeuchter mit elektronischer Steuerung fallen (mit Ausnahme einiger Industriegeräte mit Memory-Funktion) bei Stromunterbruch in den Stand-by Modus, müssen also nach Stromunterbruch wieder neu gestartet werden. Der Stecker DST eignet sich für diese Modelle also nicht. Bei Luftentfeuchtern mit manueller/mechanischer Steuerung (erkennbar an einem normaler Drehschalter) nehmen den Betrieb hingegen wieder mit unveränderter Einstellung auf, wie vor Stromunterbruch (z.B. durch Zeitschaltuhr oder Thermostat-Stecker).

Wichtig: Lesen Sie die beigelegte Bedienungsanleitung vor Inbetriebnahme, insbesondere damit Sie erkennen, in welchem Modus sich der Stecker befindet, d.h. ob er Strom weitergibt bei höherer oder tieferer Temperatur als der eingestellte Wert.

Versandkosten bei 1 St.: Fr. 9.-
2 Jahre Garantie

 


    Technische Daten
    Spannung:220V-240V / 50Hz
    Leistungsaufnahme max: 16 A / 3680 Watt
    Abmessung (H/B/T):     11 x 6 x 5.7 (o. Strompole) cm
    Gewicht:   130 gr.
    Betriebseinstellung:genaue Eingabe per Tastendruck  / Digitaleanzeige
    Wählbarer Bereich:5-30°C
    Messgenauigkeit:+/-1°C
    Messinterval:alle 10 Sekunden
    Umgebungstemperatur:-10°C ~ 70°C (entspricht nicht der wählbaren Einstellung)
    Schweizerstecker: Ja  
    Garantie:

    2 Jahre